Festliche Schulkommunion

 

Am 19. April feierten wir bei herrlichstem Wetter wie in jedem Jahr Schulkommunion.

 

Bereits um 8.00 Uhr trafen sich alle Kinder in der Schule. Die Drittkklässler mussten sich ersteinmal den VERA-Aufgaben (Vergleichsarbeiten 3. Klasse) stellen bevor das Fest richtig losgehen konnte. Bestimmt waren nirgendwo im ganzen Land die Kinder so festlich für VERA gewandet...

 

Um 9.00 Uhr gab es dann ein leckeres Frühstück. Die Kommunionkinder und ihre Klassenkameraden trafen sich im Foyer an der Festtafel, die von den Eltern des 2. Jahrgangs vorbereitet worden war. Die anderen Kinder beschenkten sie mit Liedern, Kerzen, Gebeten und kleinen Schatzkästchen. Dann frühstückten auch sie in ihren Klassen mit Laugengebäck und Obst.

 

Nach der Hofpause folgte dann endlich der Höhepunkt des Tages: Pastor Langendonk feierte mit der ganze Schule die heilige Messe.

 

Die Kommunionkinder zogen in ihren Festtagsgewändern und mit brennenden Kerzen in die Kirche ein, wo schon alle auf sie warteten. Die Spatzen gestalteten den Gottesdienst musikalisch und Frau Kater sprach mit den Kindern über den Schatz, der Jesus für uns alle sein möchte.

Als Erinnerung an diesen besonderen Tag erhielten alle Kinder ihren persönlichen kleinen Schatz, eine schimmernde Perle.

 

Die 3. Klassen danken allen, die dazu beigetragen haben, dass ihre Schulkommunion ein so schönes Fest werden konnte!

 

Wer kann uns beim Rollerparkplatz-Bau helfen?

 

Wir Schülerinnen und Schüler der Weiltorschule St. Franziskus möchten unsere Roller auf dem Schulhof parken, da der GUV das Parken im Schulgebäude aus Sicherheitsgründen verboten hat.

 

Ein Bereich des Schulhofs ist schon von den Gärtnern der Stadt vorbereitet worden, damit in diesem Abschnitt Rollerparkplätze aufgestellt werden können.

 

Unser Förderverein hat von der Volksbank eine Spende in Höhe von 500 € erhalten, um die nötigen Ständer aufzubauen. Da fertige Rollerparkplätze aber wesentlich teurer sind, hatten wir die Idee, dass es vielleicht Väter, Opas oder andere Verwandte gibt, die in der Metallbranche tätig sind und so etwas selbst anfertigen könnten?

 

Wie so ein Rollerparkplatz aussehen könnte, kann man sich im Internet anschauen. Unter Google -> Rollerparkplatz -> Bilder gibt es verschiedene Beispiele zu sehen. Uns gefällt das Modell von Ralph Eberhardt am besten…

 

Wer also eine Idee hat, oder einen Betrieb kennt, der uns unterstützen könnte, meldet sich bitte bei der Schulleitung oder im Sekretariat.

 

Vielen Dank schon jetzt!

 

Die rollerfahrenden Kinder der Weiltorschule

Stadt Hattingen
Schulträger Hattingen

Kath. Weiltorschule
St. Franziskus

Bahnhofstr. 17 – 19

45525 Hattingen

Katholische Schule seit 1870

 

Fon: 02324 950680
Fax: 02324 950681

franziskusschulehattingen@gmx.de

Sekretariat: Frau Seiz

Mo 07.30 – 12.00 Uhr

Do 07.30 – 12.00 Uhr

Schulsozialarbeiterin

Frau Legat

Di 13.00 – 14.15 Uhr

Mi 08.15 – 10.00 Uhr

Betreuungsmodelle

von 07.00 – 16.30 Uhr

 

Betreuung in den Ferien:

Ostern, Herbst, Sommer 1. Hälfte

 

Fon: 02324 950682

 

aktualisiert 25.04.2018