Wir wünschen allen erholsame Sommerferien. Die Ganztagsschule ist bis zum 30. Juli 2016 geöffnet. Wieder-Beginn des Unterrichts ist am 24. August 2016.

Zum Abschied: Franziskus-Musical

Schulamtsdirektorin Maria Reusch versetzte Schulleiter Bruno Lück zum 31. Juli 2016 in den Ruhestand. Die Urkunde überreichte sie ihm heute. Nachdem sich der Schulleiter gestern bereits nach einem Schul-Gottesdienst mit Pfarrer Langendonk von Schülern und Eltern verabschiedet hatte, gab es heuite eine Überraschung. Unter der Regie von den Lehrerinnen  Astrid Sehr, Marietta Oesterwalbesloh, Sabrina Blau und Viktoria Ackermann führten die Franziskusspatzen und eine Projektgruppe ein Musical über den Schulpatron Franziskus auf. "Das ist das schönste aller Geschenke, die ich zum Abschied bekommen habe", sagte sichtlich berührt Schulleiter Lück. (07.07.2016)

Bundesjugendspiele 2016 - in Etappen

Bei trockenem Wetter starteten wir mit unserem Sportfest und hofften, alle Disziplinen durchführen zu können. Leider wurden wir kurz vor Schluss zum Aufhören gezwungen, als es zu regnen begann. Den Langlauf von 800 Metern konnten zum Glück alle absolvieren, Auch die Disziplien Springen, Sprinten und Werfen haben viele Klassenriegen erledigen können. Die fehlenden Wettkämpfe werden im Sportunterricht der nächsten Woche nachgeholt.       mehr

Klassen 4 a und 4 b besuchten das Zisterzienserkloster in Bochum-Stiepel

Die Schüler des vierten Schuljahres besuchten das Zisterzienserkloster in Bochum-Stiepel, mit dem unsere Schule schon seit Jahren Kontakte pflegt. Pater Placidus und Pater Justinus zeigten den beiden Klassen das Kloster. Hierbei haben neben Kreuzgang, Kapitelsaal ("Abstimmungszimmer") und Bibliothek die beiden Schildkröten im Innenhof das besondere Interesse der Mädchen und Jungen gefunden. Pater Justinus feierte mit den Besuchern eine feierlilche Messe zum Fest der Apostel Petrus und Paulus. (29.09.2016)      mehr

Aktuelle Sommer-Aktionen in unserer Schule zu Fußball und Prävention

Die Rivalität vergangener Tage (7:1) ist vergessen, Deutsche und Brasilaner drücken gemeinsam dem deutschen Team von Jogi Löw die Daumen für die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich.

Die Theaterpädagogische Werkstatt Osnabrück ist zu einer Veranstaltungreihe mit dem Thema "Mein Körper gehört mir" zur Zeit in unserer Schule, um unsere Schüler des 2.bis 4.Schuljahres stark zu machen.


Fahrt des 3. und 4. Schuljahres nach Essen-Werden

Am Fest des heiligen Antonius, am Montag 13. Juni 2016  feierten die Schüler des dritten und vierten Schuljahres in der Lucius-Kirche von Essen-Werden eine Heilige Messe. Den Gottesdienst leitete Pater Andreas Wüller OCist vom Zisterzienser-Kloster Bochum-Stiepel. In dieser Schulmesse, die den feierlichen Abschluss des Religionsunterrichts in der Grundschule darstellt, wurden wir die Jungen und Mädchen des vierten Schuljahres zum ersten Mal verabschiedet. Abenteuerspielplatz und Eisdiele fielen leider dem Regen zum Opfer. Die Schifffahrt auf dem Baldeneysee von Werden nach Kupferdreh fand statt. Unterwegs klarte es auf und die Wolken verzogen. (14.06.2016)

Unsere Schulsanitäter siegten beim Johanniter-Wettbewerb
Unsere Schulsanitäter nahmen am Landeswettbewerb der Johanniter mit Frau von der Burg, die unsere Schulsanitäter ausgebildet hat, und Herrn Berg teil. Landessieger in dem Aachener Wettbewerb wurden die Schulsanitäter unserer Schule, die die Johanniter NRW jetzt beim Bundeswettbewerb in Berlin vertreten.

 

Schulwanderfahrt nach Borkum
Vom 16. bis 23. Mai 2016 unternahm unsere Schule mit den Franziskusspatzen und weiteren Gruppen, mit insgesamt 65 Mädchen und Jungen eine große Schulwanderfahrt auf die Nordsee-Insel Borkum. Foto:„Sturmeck“/Jugendstrand    Zum Borkumer Reise-Tagebuch .

Känguru-Sieger 2016 aus dem 3. u. 4. Schuljahr mit Klassenlehrer(innen)
Känguru-Sieger 2016 aus dem 3. u. 4. Schuljahr mit Klassenlehrer(innen)

Benedikt aus Klasse 4 b ist Känguru-Sieger 2016

Mathe-Wettbewerb der Universität Berlin

Der Mathematik-Känguru-Wettbewerb der Berliner Humboldt-Universität hatte am 17. März 2016 hatte 845.000 Teilnehmer aus 10.400 Schulen. Von unserer Schule beteiligten sich 61 Schüler. Die Ergebnisse des Wettbewerbs wurden auf dem Schulhof geehrt. Der Sieger unserer Schule, der die meisten Aufgaben in Folge richtig gerechnet hat, ist Benedikt aus der Klasse 4 b. Er erhielt ein Känguru-T-Shirt und belegte im 4. Schuljahr einen 2. Platz im Gesamt-Wettbewerb. Die Platzierungen des Gesamt-Wettbewerbs 2016 sind wie folgt 2016 errechnet: Klasse 3:  93,00 / 83,75 / 77,00 Punkte sind die Punktgrenzen für die Platzierungen 1 - 3 , im vierten Schuljahr 106,75 / 98,75 und 92,50 Punkte.     Link Känguru-Wettbewerb         mehr

Bild zur Vergrößerung bitte anklicken!
Bild zur Vergrößerung bitte anklicken!

Klasse 2 b auf Schulwanderfahrt in Neuss

Die Mädchen und Jungen der Klasse 2 b sind zur Zeit auf Schulwanderfahrt in Neuss Mit Frau Blau, Frau Parreno und Frau Sehr erkunden die Schüler das Rheinland. Nach einer aufregenden Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln über Wuppertal, wo es erhebliche Verspätungen gab, kamen sie in Neuss an. Am Dienstag besuchten die Abenteurer und Tierexperten einen Kinder-Bauernhof. Hier erfuhren sie viel über das Leben auf einem Bauernhof und lernten viele Tiere kennen, zum Beispiel einen Pfau (Bild), der ein Rad schlagen kann, um so "Frau Pfau" zu beeindrucken.  Weitere Bilder sind nachstehend veröffentlicht.

Dankwallfahrt des 3. Schuljahres zum Marienwallfahrtsort Kevelaer
Die Mädchen und Jungen des dritten Schuljahres machten mit Pater Andreas Wüller OCist vom Zisterzienser-Kloster in Bochum-Stiepel eine Dankwallfahrt zum Marienwallfahrtsort Kevelaer, wo Maria seit fast 375 Jahren als "Trösterin der Betrübten" verehrt wird. Im Heiligen Jahr der Göttlchen Barmherzigkeit, das Papst Franziskus ausgerufen hat, hat die Marien-Basilika eine "Heilige Pforte", der Pfarrer von St. Marien Ralf Lohmann eine Sonder-Vollmacht  von Papst Franziskus, der ihn als Missionar der Göttlichen Barmherzigkeit sendet. Es gab viele berührende Momente. Sehr zur Freude aller nahm auch unsere neue Lehrerin Katrin Davidheimann an der Fahrt teil. Wir wünschen ihr und uns eine gute Zeit an unserer Franziskusschule! (02.05.2016)


Schulkommunion 29. April 2016
Mit den 27 Mädchen und Jungen, die am Weißen Sonntag zum ersten Mal zur Kommunion gingen, feierte die Schulgemeinde am 29. April 2016   noch einmal das Fest der Erstkommuion. Zur Festmesse in der Kirche St. Peter und Paul wurden die Mädchen und Jungen in der Schule angeholt. Unter dem Motto "Laudato si - sei gepriesen" stand der Festgottes- dienst, den in der Kirche St. Peter und Paul Kaplan Sven C. Scholven leitete. Anschließend gab es ein Frühstück für alle 225 Kinder unserer Schule im Pastor-Schoppmeier-Haus und eine Cafeteria für die Eltern. Dank sagen wir den Eltern des zweiten Schulahres, die mit sehr viel Engagement das Frühstück organisiert haben.     (29.04.2016)

22 Mädchen und Jungen aus den Krisengebieten dieser Welt, wie z.B. Syrien, Irak, Afghanistan, aber auch aus dem europäischen Ausland, bereichern seit einiger Zeit unser Schulleben. Die meist traumatisierten Kinder, haben sie doch alle Flucht, Angst und Krieg erlebt, sind froh, dass endlich wieder ein normales Leben mit Schule und Hausaufgaben, aber auch mit Spielen und neuen Freunden begonnen hat. Das Foto zeigt sie mit ihren neuen Freunden und Mitschülern auf dem Schulhof. Mit im Bild ist Deutschlehrerin und OGS-Leiterin Ilma Silva-Uddin, bei der die Schüler täglich separaten  Deutsch-Unterricht absolvieren. Die Lehrerin, die eine entsprechend fachliche Zulassung des Bundesamtes für Migaration aufgrund ihres Studiums hat, ist übrigens sehr zufrieden mit den Lernfortschritten ihrer Schüler. Nachstehend weitere Fotos aus dem Schulalttag mit unseren neuen Schülern!

Klasse 2 b absolvierte Kochkursus im Schnell-Durchgang:

 Spaghetti à la Froschklasse mit Gemüse und Fleischbällchen

Im Hattinger Restaurant "Las Olas" auf der Emschestraße probierten die Mädchen und Jungen mit Lehrerin Sabrina das Kochen. Im Schnell-Durchgang lernten sie, was alles zu einem guten Essen gehört. Dass dabei die Lieblingsspreise der Schüler "Spaghett à la ... " zum Zuge kam, dürfte fast schon selbstverständlich sein. Wir danken dem kinderfreundlichen Restaurant-Besitzer und Chefkoch Sabri Arslan für seine Liebe und Geduld, mit denen er unsere kleinen Köche geschult hat.

Bürgermeister Dirk Glaser besuchte unsere Schule und Klasse 3 b
Zum Vorlesen am bundesweiten TAG DES VORLESENS hatten die Mädchen und Jungen der Klasse 3 b Bürgermeister Dirk Glaser eingeladen. Er kam auch sehr gerne und meinte, nicht nur das Geschichten-Hören mache Spaß, sondern ihm bereite auch das Vorlesen großes Vergnügen. Die Gelegenheit nutzten die Schüler allerdings auch, um den Bürgermeister über seinen Arbeitsalltag  zu befragen. Am Ende musste der erste Mann der Stadt noch viele Autogramme geben. Anschließend nahm der Bürgermeister noch am Danke-schön-Frühstück unserer Schule für Vorlese-Gäste und Lesepaten teil.

Erfolgreiche Sportler bei Schwimmen und Sportabzeichen-Wettbewerb

Unsere Klassenteams bei den Hattinger Schwimm-Meisterschaften waren auch dieses Jahr sehr erfolgreich. Klasse 4 b und Klasse 2 a holten in ihrer Jahrgangsstufe Gold, ,  Klasse 4 a belegte den 2. Platz. Die Teams der Klasse 3 a und der Jahrgangsstufe des ersten Schuljahres erzielten einen dritten Platz.  mehr

Stolz präsentieren hier Sportler des dritten und vierten Schuljahres die Gold-Urkunde für den 1. Platz im Sportabzeichen-Wettbewerb der Hattinger Grundschulen, im Hintergrund Lehrer Gerold Berg, unser Schulsportleiter.



 

Unterricht 8.00 - 13.20 h
Pausen 9.30 - 10.00 h
11.30 - 11.45 h
B e t r e u u n g 
Frühbetreuung   7.00 - 7.45 h
Halbtag   bis 13.20 h
Klara-Club   bis 15.00 h
Ganztag   bis 15.15 h
max. 17.00 h
Hausaufgabenbetreuung
Mo - Do 14.15 - 15.15 h
Ferienbetreuung
Oster- und Herbstferien

Sommerferien (1. Hälfte)

Sekretariat Frau Seiz
Mo, Die + Do

08.00 - 11.00 h

   
Hausmeister Herr Kliemanell
Telefon 02324 950 680
Betreuung 02324 950 682
Fax 02324 950681
Email

franziskusschulehattingen(at)gmx.de

Städtische
Kath. Weiltor-Grundschule
St. Franziskus
 Bahnhofstr.. 17 - 19
45525 Hattingen (Ruhr)
 
Katholische Schule seit 1870

Verkehrsanbindung

Unsere Schule liegt neben dem Zentralen Omnibus-Bahnhof.und dem

S-Bahnhof  der S-Bahn-Linie S 3

Hattingen-Mitte aus OB bzw. E

sowie der

End-Haltestelle der Straßenbahn

Linie 308 aus Bochum (Hbf)

 

 

Besucherzähler seit 05.12.2013

 

"Kirchenkids" Fred u. Frieda aus St. Peter u. Paul
"Kirchenkids" Fred u. Frieda aus St. Peter u. Paul
Kath. Kirchengemeinde Hattingen
St. Peter u. Paul Hattingen
Stadt Hattingen
Schulträger Hattingen

 

aktualisiert 08.07.2016